WISAG künftig für „Arztruf Hamburg“ im Einsatz

Zum 1. Juli 2023 übernimmt die WISAG Sicherheit & Service Nord GmbH & Co. KG den Service für den fahrenden ärztlichen Notdienst des „Arztrufs Hamburg“. Das ist das Ergebnis einer europaweiten Ausschreibung der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg (KV Hamburg). Ende August wurde der Vertrag unterzeichnet.

Zum Leistungspaket der WISAG gehören die Gestellung und der Betrieb eines 24/7-Fuhrparks inklusive rettungsdienstlichen Fahrpersonals und dessen Dienstplanorganisation. Auch die Beschaffung, Pflege und Wartung der medizinischen Ausrüstungsgegenstände, die auf dem Fahrzeug mitgeführt werden, wird durch die WISAG erbracht.

Zuverlässige Gesundheitsversorgung 
Sven Horstmann, Geschäftsführer der WISAG Sicherheit & Service Nord GmbH & Co. KG: „Menschen schnell und zuverlässig mit ärztlicher Hilfe versorgen – bei diesem wichtigen Anliegen werden wir die KV Hamburg künftig mit unserem Know-how unterstützen. Wir freuen uns, dass wir in der anspruchsvollen Ausschreibung mit unserem Konzept überzeugen konnten.“ Die WISAG erbringt für Kunden aus dem Gesundheitswesen bereits eine ganze Reihe spezialisierter Dienstleistungen, darunter Services für Medizintechnik, Krankenhausreinigung sowie Care Catering. Unter dem Dach „WeCare by WISAG“ möchte das Dienstleistungsunternehmen sein Angebot für Gesundheitsschutz und -förderung bundesweit ausbauen – dazu gehören neben betrieblichem Gesundheitsmanagement auch Leistungen für ärztliche Bereitschaftsdienste.

Caroline Roos, stellvertretende Vorsitzende des Vorstands der KV Hamburg: „Unser Anspruch ist, die Patientinnen und Patienten im fahrenden Notdienst zügig zu Hause aufzusuchen – und das möglichst unabhängig vom aktuellen Anrufaufkommen. Dies erfordert konzeptuelle Flexibilität sowie eine Logistik, die sich jederzeit dem aktuellen Bedarf anpasst. Vor allem in diesen wesentlichen Punkten hat uns im Rahmen der europaweiten Ausschreibung die WISAG überzeugt. Wir freuen uns, mit der WISAG einen Partner gefunden zu haben, der sich auf die Sicherstellung der Aufgaben der KV Hamburg im fahrenden Bereitschaftsdienst konzentriert.“

zurück