Segment Shopping Center der WISAG freut sich über vier Neuaufträge aus dem Portfolio der MEC

Die WISAG gewinnt vier Center-Aufträge für Standorte, die von der MEC gemanagt werden. In den vier Fachmarktzentren erbringt die WISAG umfangreiche Facility Services. Die Immobilien befinden sich in Alzey, Kaiserslautern, Mainz und Saarbrücken. Sie verfügen insgesamt über eine Verkaufsfläche von rund 115.000 Quadratmetern. Aus dem von der MEC gemanagten Portfolio betreut die WISAG derzeit 27 Center mit einer Gesamtverkaufsfläche von rund 850.000 Quadratmetern. Damit ist der Facility-Service-Dienstleister für nahezu die Hälfte der Fachmarktzentren im Gesamtportfolio der MEC verantwortlich.  

Das Rheinhessen Center in Alzey, das Pfalz Center in Kaiserslautern, das Gutenberg Center in Mainz und der Saarbasar in Saarbrücken – das sind die vier Neuzugänge, die von der WISAG mit vielfältigen Leistungen aus den Bereichen Gebäudetechnik, Gebäudereinigung und Grünflächenpflege versorgt werden. Der Facility-Service-Experte ist bereits seit 2014 für von der MEC gemanagte Center tätig. „Die WISAG hat in dem Vergabeverfahren mit dem besten Angebot überzeugt“, sagt Christian Schröder, COO der MEC, und ergänzt: „Die Qualität ihrer Arbeit, ihr Einsatz und ihre Flexibilität machen sie zu einem verlässlichen Partner.“

„Aus strategischer Sicht sind besonders die Center in Alzey, Kaiserslautern und Saarbrücken sehr wichtig für uns“, sagt Joaquin Jimenez Zabala, seit 2018 Segmentleiter Shopping Center bei der WISAG Facility Management Holding. „Mit diesen Aufträgen bauen wir unsere Präsenz in der Region aus und stärken damit auch unsere Niederlassungen vor Ort.“

Die MEC ist ein Joint-Venture-Unternehmen der METRO AG und der ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG. Sie ist für das Management, den Betrieb, die Vermietung und Vermarktung von Handelsimmobilien zuständig.

zurück