Segment Logistik der WISAG gewinnt FM-Auftrag für Leuchtturmprojekt „Mach2“ in Hamburg

Die WISAG hat FOUR PARX bei der Auftragsvergabe für die erste doppelstöckige Logistik- und Gewerbeimmobilie „Mach2“ in Hamburg überzeugt: Als Facility-Management-Dienstleister wird sie für den auf innovative Gewerbeimmobilien spezialisierten Projektentwickler das rund 123.000 Quadratmeter große Gebäude sowie circa 44.000 Quadratmeter Grauflächen bewirtschaften. Erste Aufgaben übernimmt die WISAG im Rahmen einer Implementierungsphase bereits seit Mai, der Vollbetrieb wird im August dieses Jahres starten.

Der Auftrag umfasst vielfältige Facility-Services, das größte Arbeitspaket liegt bei der Gebäudesicherheit. Neben dem klassischen Sicherheits- und Pfortendienst gehört dazu auch eine 24/7-Notrufbereitschaft. Die WISAG hat außerdem ein Sicherheitskonzept erarbeitet, das die besonderen Anforderungen des „Mach2“ berücksichtigt und ein optimales Zusammenspiel von Mensch und Technik gewährleistet. So sind zum Beispiel die Brandmeldeanlagen mit einer Videoraucherkennung verknüpft, die durchgehend von einem Sicherheitsmitarbeiter an der Pforte überwacht wird.

Auch aktuelle Energiemanagementstandards hat die WISAG in der Liegenschaft im Blick – etwa hinsichtlich der Instandhaltung und Instandsetzung der Gebäudetechnik. Das nach aktuellen Nachhaltigkeitsstandards errichtete innovative Logistikobjekt „Mach2“ verfügt über eine begrünte Außenfassade, deren Pflege die WISAG übernimmt. Darüber hinaus kümmert sie sich als Dienstleister um die Betreuung der Innen- und Außenanlagen der Immobilie: vom kurzfristig einsatzbereiten Winterdienst und der Pflege der Grauflächen wie dem Parkdeck bis hin zur Grünpflege der Rasen-, Pflanz- und Baumflächen. Abgerundet wird das Servicepaket durch Leistungen im Bereich Gebäudereinigung.

Digitalisierter Gebäudebetrieb und E-Mobilität auf gesamtem Gelände

Die einzelnen Leistungsbestandteile für die technische und infrastrukturelle Bewirtschaftung des „Mach2“ hat die WISAG gemeinsam mit FOUR PARX ausgearbeitet, sodass die Lösungen optimal auf die Bedarfe des Kunden zugeschnitten sind. Ziel war es, ein ganzheitliches, nachhaltig ausgerichtetes Konzept zu entwickeln. Die WISAG nutzt E-Fahrzeuge und vollelektrische Hubsteiger. Für optimale Prozesse setzt das Unternehmen neben erprobten Abläufen außerdem auf digitale Lösungen wie die multifunktionale Softwarelösung qprem für Smart Buildings. Über diese kann das Team vor Ort Prozesse App-basiert überwachen und so beispielsweise das Parkraummanagement und die Einlass- und Zutrittskontrollen organisieren.

Neue Standards durch ganzheitliche Immobilienbewirtschaftung

„Die WISAG hat das Know-how für den Betrieb moderner Logistikimmobilien, sie weiß, wie man Gebäude nachhaltig betreibt – und sie pflegt wie wir von Anfang an einen offenen, transparenten und lösungsorientierten Dialog. All das hat uns schnell davon überzeugt, diesen prestigeträchtigen Auftrag an sie zu vergeben“, sagt Eileen Teichmann, Head of Property Management bei FOUR PARX Property Management GmbH.

„Das Logistikzentrum ‚Mach2‘ am Hamburger Hafen ist sowohl für FOUR PARX als auch für uns ein absolutes und unvergleichbares Vorzeigeobjekt. Gemeinsam können wir neue Standards für urbane Logistikimmobilien setzen“, betont Lavinia Gerken, Business Development Managerin des Kundensegments Logistik bei der WISAG.

„Mach2“ ist die erste zweigeschossige Logistik- und Gewerbeimmobilie in Deutschland, bei der beide Ebenen gleichwertig genutzt werden können und Lkw bis zu 45 Tonnen über eine beheizbare Rampe das Obergeschoss andienen können. Über „Mach2“ hinaus arbeitet die WISAG unter anderem bereits im Gewerbepark FOUR PARX GG RheinMain in Groß-Gerau mit dem Projektentwickler zusammen.

zurück