Neuer Geschäftsführer bei der WISAG Care Catering

Die WISAG Care Catering GmbH & Co. KG hat seit Oktober 2019 einen neuen Geschäftsführer: Matthias Hofmann führt die Geschäfte des Cateringspezialisten für den Gesundheitsmarkt. Die WISAG Care Catering zählt zu den Top-Fünf-Caterern im Gesundheitswesen.[1]

Matthias Hofmann bringt mehr als 20 Jahre Erfahrungen in der Gemeinschaftsverpflegung mit. Der staatlich geprüfte Hotelbetriebswirt war Regionalleiter Süd bei der Hofmann Menü Service GmbH und danach Operativer Leiter National bei der Hofmann Catering Service GmbH. In den vergangenen sechs Jahren hatte der 49-Jährige die Funktion des Geschäftsfeldleiters Catering und Prokuristen bei der KDS Services für Gesundheit und Pflege GmbH inne. Zum 1. Oktober übernahm er nun die Geschäftsführung der WISAG Care Catering.

„Mit Matthias Hofmann haben wir einen echten Branchenkenner für uns gewonnen. Sein Fachwissen und seine Expertise bilden die richtige Grundlage, um die Geschäfte der WISAG Care Catering mit neuen Impulsen erfolgreich weiterzuentwickeln“, so Ulrich Höngen, Geschäftsführer der WISAG Catering Holding GmbH, zu der die WISAG Care Catering gehört. Matthias Hofmann freut sich auf die vor ihm liegenden Aufgaben: „Die WISAG Care Catering hat tolle Verpflegungskonzepte, die wir weiter ausbauen möchten – zum Beispiel mit einem Ansatz für die Wohn- und Stationsküchenversorgung in kleineren Pflegeeinrichtungen.“ Im Bereich Beratung und Einkaufsmanagement sieht er ebenfalls Potenzial: „Das Interesse an unserem Know-how und unseren Lösungen ist groß. Daher setzen wir den eingeschlagenen Weg fort und verstärken unser Kompetenzteam in diesem Bereich weiter.“

Matthias Hofmann übernimmt die Aufgaben von Ernst Sandmann, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

[1] Quelle: Schmid, Burkart/Reif, Martina (2019): Wieder mit mehr Feuer. In: gv-praxis. Ausgabe 5/2019. Seite 24–43.

zurück