Andreas Burmeister ist neuer Geschäftsführer der WISAG Sicherheit & Service

Die WISAG Sicherheit & Service Holding GmbH & Co. KG, Frankfurt, steht unter neuer Leitung: Andreas Burmeister zeichnet seit dem 1. Mai 2016 für die Geschäfte des bundesweit tätigen Sicherheitsdienstleisters verantwortlich. Eduard C. Kutyma, bisheriger Geschäftsführer der Sicherheitssparte, wechselt in den Bereich Aviation und wird dort Geschäftsführer der WISAG Aviation Service Holding GmbH.

Andreas Burmeister ist ein Branchenkenner. Der 50-Jährige ist seit mehr als 25 Jahren in leitenden Positionen in der Sicherheit tätig. Neben dem klassischen Leistungsspektrum forcierte Burmeister unter anderem das Thema IT-Security bei seinen Kunden. Zum 1. Mai 2016 hat er nun die Geschäftsführung der WISAG Sicherheit & Service Holding übernommen. „Wir freuen uns sehr, dass wir Andreas Burmeister für diese Aufgabe gewinnen konnten“, sagt Ralf Hempel, Vorsitzender der Geschäftsführung der WISAG Facility Service Holding. „Mit seinen profunden Erfahrungen in Sicherheitsdienstleistungen und Sicherheitstechnik wird er die erfolgreiche Entwicklung unserer Sparte fortführen und wichtige Impulse für deren weiteren Ausbau setzen können.“Die WISAG Sicherheit & Service belegt auf der aktuellen Lünendonk-Liste der führenden deutschen Sicherheitsdienstleister Platz vier. Das Unternehmen hat 2014 mit rund 5.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 165 Mio. Euro erwirtschaftet.

Der bisherige Geschäftsführer der Sicherheitssparte, Eduard C. Kutyma, begann seine berufliche Karriere in der Flugsicherung und wird sich künftig wieder auf Themen der Luftfahrt fokussieren: Er wird Geschäftsführer der WISAG Aviation Service Holding.

zurück