Stabil durch das Krisenjahr: WISAG Facility Service schließt Geschäftsjahr 2020 mit leichtem Umsatzplus ab

Die WISAG Facility Service Holding GmbH hat das Krisenjahr 2020 stabil bewältigt. Der bundesweit tätige Immobilienspezialist schloss das vergangene Geschäftsjahr mit einem leichten Umsatzplus von 0,8 Prozent ab. Einem Umsatzrückgang im Catering steht eine positive Umsatzentwicklung in allen anderen Dienstleistungssparten gegenüber. Erfreut zeigt sich das Unternehmen darüber, dass das besondere Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Krise auch von Kundenseite außerordentliche Wertschätzung erfährt. 

Zur vollständigen Pressemeldung

zurück