Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die WISAG reinigt Fotovoltaikanlage auf dem Weser-Stadion

Kurz vor dem Anpfiff der neuen Saison ging es los: Die WISAG Gebäudereinigung Mitteldeutschland GmbH & Co. KG säubert insgesamt 200.000 Solarzellen auf und am Weser-Stadion in Bremen. Dort befindet sich die größte gebäudeintegrierte Fotovoltaikanlage Deutschlands. Sie erzeugt jährlich bis zu 800.000 Kilowattstunden Strom – eine Menge, die in etwa dem Jahresverbrauch von 300 Haushalten entspricht.

Knapp vier Wochen lang sind die Fachkräfte der WISAG im Einsatz, um Pollen, Staub, Vogelkot oder andere Ablagerungen zu entfernen. „Zu viele Verunreinigungen auf den Solarzellen beeinträchtigen die Effizienz der Anlage. Damit die Zellen möglichst viel Sonnenlicht in Strom umwandeln können, ist eine regelmäßige Reinigung sinnvoll“, sagt Felix Eckert, Niederlassungsleiter der WISAG Gebäudereinigung Mitteldeutschland.

Zur vollständigen Pressemitteilung

zurück